top of page
SocialMedia-2.jpg
SocialMedia--14.jpg
SocialMedia-9983.jpg
SocialMedia--5.jpg
SocialMedia--6.jpg

SANCTUARY OF LOVE AND HEALING

Was ist die Philosophie hinter SALOHEA?

 

Einerseits ist SALOHEA ein Zufluchtsort, ein Platz der Liebe und Heilung für viele verschiedene Tierarten.

Auf der anderen Seite ist es auch ein Platz der Liebe und Heilung für Menschen, die hier dauerhaft leben, oder nur für ein paar Stunden oder Tage mit den Tieren in unserer wundervollen Natur gemeinsam Zeit verbringen.

 

Wir konnten schon viele Menschen bei uns begrüßen, die nach der Begegnung mit unseren Tieren wie verwandelt waren. Es ist ein magischer Ort, wo sich Herzen wieder öffnen können und eine Verbindung zu Mutter Erde geschaffen werden kann.

 

Viele Menschen fühlen sich in der heutigen Zeit verloren, einsam, krank, erschöpft und finden keinen Sinn (mehr) in ihrem Leben. Und genau da können unsere Tiere dabei helfen, wieder heil zu werden.

Wenn Sie die Geschichten von unseren Tieren hören, welche furchtbaren und schlimmen Erfahrungen sie mit Menschen machen mussten, und dennoch den Besuchern mit Liebe und Offenheit begegnen, ist es für alle faszinierend und heilsam zugleich.

Gerade Hunde mit ihrer absoluten und bedingungslosen Liebe sind für viele Menschen ein wahres Wunder. Im Zusammensein mit den Hunden kann man manchmal regelrecht die Tür des Herzens bei Menschen aufgehen sehen, wenn sich zwei Seelen finden.

 

Die Pferde hingegen sind sehr unterschiedlich im Vergleich zu den Hunden. Meist findet man bei ihnen nicht sofort diese bedingungslose Liebe, denn Pferde haben andere Gaben, die uns Menschen dabei unterstützen, wieder in Verbindung - mit allem, was ist - zu treten.

 

Nicht ohne Grund sagt man, dass Pferde ein Spiegel sind. Unseren Erfahrungen nach wissen die Pferde schon über unseren Gemüts- und Seelenzustand Bescheid, kaum dass wir ihren Bereich betreten haben.

So sind wir auch schon selbst „radikal“ von ihnen ins „hier und jetzt“ geholt worden, wenn wir in Gedanken ganz woanders waren.

Wenn wir uns offen, und mit dem Willen des Zuhörens, auf die Pferde einlassen, dann können auch hier wahre Wunder geschehen. Es ist alles miteinander verbunden, und in diesem Wechselspiel wird immer ein Ausgleich geschaffen, im endlosen Zyklus der Zeit.

 

Es war nicht unser Plan, ein Sanctuary zu gründen, sondern wir haben einfach nur unsere Herzen geöffnet und den Verstand mehr zur Ruhe kommen lassen. Auf der Verstandesebene macht vieles keinen Sinn, was wir tun, aber das reine, logische Denken hat die meisten von uns leider sehr weit vom natürlichen Leben entfernen lassen. Alles braucht eine Balance.

 

Für viele Menschen macht es keinen Sinn, was wir hier tun, da Tiere in der heutigen Zeit ja einen „Zweck“ zu erfüllen haben und sei es nur den, Geld zu erwirtschaften. Wenn wir gefragt werden, was wir mit all diesen Tieren tun, dann antworten wir immer, „wir sind mit ihnen“, denn sie müssen bei uns keinem Zweck dienen. Sie leben hier einfach mit uns gemeinsam.

Und alle Menschen, die dafür offen sind, kann dieses wahre gemeinsame „Sein“ auch wieder bewusst werden und ausgelebt werden.

SALOHEA ist ein Platz der Anbindung an „alles, was ist“, ganz praktisch, ohne spirituelle und esoterische Ergüsse, ohne stundenlange Meditationen oder Exerzitien; und auch ohne Gurus und einfach ganz nah am echten Leben dran.

 

Es ist ein Platz, in dem man mit den Geschöpfen der Natur eine friedliche Zeit miteinander verbringen kann, gemeinsam heil werden kann, und verstehen lernt, was bedingungslose Liebe ist.

 

Bei uns gibt es keine Heilversprechen, noch sind unsere Tiere jemandem gegenüber verpflichtet, ihn/r zu helfen oder zu heilen. Das wäre ein völlig falsches Verständnis. Menschen, die den Weg zu uns auf sich nehmen, brauchen nur die Offenheit, Dinge geschehen zu lassen und die eigenen Erwartungen und Verantwortlichkeiten niemand anderem zuzuweisen.

Jede/r ist für sich selbst verantwortlich und kein/e andere/r kann Dich heilen, nur dabei unterstützen. Heilung kann immer nur durch den eigenen Geist, Willen, Körper geschehen.

 

Im Grunde geht es darum, mit dem Kopf bzw. Verstand zur Ruhe zu kommen, um wieder die Seele zu spüren, mit Deinem wahren Selbst in Verbindung zu treten und wieder mit allem was ist eins zu werden.

 

Zum Schluß noch ein wunderbares Zitat, welches aufzeigt, was SALOHEA für uns beinhaltet und welchen Weg wir hier gemeinsam gehen:

 

„Das Abenteuer des Lebens besteht darin, zu lernen.

Der Sinn des Lebens besteht darin, zu wachsen.

Die Natur des Lebens ist, sich zu verändern.

Die Herausforderung des Lebens besteht darin, es zu meistern.

Die Essenz des Lebens besteht darin, sich zu kümmern.

Die Chance des Lebens besteht darin, zu dienen.

Das Geheimnis des Lebens besteht darin, es zu wagen.

Die Würze des Lebens besteht darin, sich anzufreunden.

Die Schönheit des Lebens besteht darin, zu geben.“

 

William Arthur Ward

 

Wenn Sie mehr über uns erfahren wollen und über unser aktuelles Tun, dann verfolgen Sie gerne unseren Blog.

 

 

Katja Jensen Workshop.jpg
Maja-0575.jpg

Taming Wild mit Elsa Sinclair

Wochenendseminar mit Elsa Sinclair vom 28.06.24 - 01.07.24

Bekannt durch die Dokumentation Taming Wild.

Anmeldung in Kürze möglich.

Raffle

Win 3 x 2 tickets of our SALOHEA Special Tickets for the AYLA SCHAFER Open Air Concert on 12.06.24. This includes a concert ticket, a 2-hour tour through our Sanctuary, as well as a vegetarian dinner before the concert.

 

Conditions of participation:

You can take part in this competition and win two SALOHEA Special Tickets if you subscribe to our YouTube channel Relaxing Nature and Music, like one of our videos and write a comment. 

 

With every subscription and like you support our sanctuary and thus our animals in a very simple way. Please feel free to share this with your friends!

 

This campaign runs until 31.04.24. Tickets will be drawn and you will be notified by email on 01.05.24.

She who whispers - Spring Tour - ROMANIA - 16x9 - REV-01.jpg

Thanks for submitting!

SALOHEA kontaktieren

+40 (771) 409 593

Danke für's Absenden!

Start: Kontakt
bottom of page